assert(): Calling assert() with a string argument is deprecated in /www/webvol6/r9/o1rakbt8jbb7vdv/sorghum-brooms-eco.com/public_html/Ip/Internal/Revision.php:44 Mohrenhirse als Rohstoff

Industriepflanze Mohrenhirse

Die Mohrenhirse ist einjährige Pflanze aus der Gras-Familie (Roaseae), die zu den Hirse-Getreiden zugeteilt wird und enthält ca. 20 Arten. Manche von diesen werden für die menschliche Ernährung gepflegt und manche auf den Weiden, für das Vieh. Die Mohrenhirse sieht wie Mais aus, aber sie formiert keine Ähren, sondern die Wedeln, die auch für die Besenerzeugung am wichtigsten sind.

Die Mohrenhirse ist leicht den verschiedenen Temperaturen, Tageslängen, Lichtbedingungen und Land angepasst. Das ist ein tropisches Gras, das hauptsächlich in halbtrockenen Regionen wächst, besnders in Afrika, Indien und Asien.

 

Die Zucht von Mohrenhirse

Mohrenhirse, die wir für die Besenerzeugung benutzen, ist in Vojvodina gezüchtet. Die Mohrenhirse verlangt besondere Bedingungen des Landes, wo die Zucht vergeht. Die grosse Herausforderung stellt das Bedürfnis nach Temperetaur dar. Die nötige Temperatur des Landes während der Keimung ist zwischen 12 und 14°C. So grosse Temperaturen sind erst am Ende April und am Anfang Mai möglich. Der grösste Wuchs der Pflanzen vergeht bei der Temperaturen zwischen 27 und 32°C.

Während der Vegetation die Mohrenhirse kommt in eine Phase der „dürren Steifheit“, aber wenn sie wieder die Feuchtigkeit bekommt, wächst sie weiter. Da liegt der Unterschied zwischen der Mohrenhirse und anderer Kulturen, die während einer Dürre irreparabele Schäden oder frühe Reifung erleben.

Die Verwendung der Mohrenhirse in der Wirtschaft

Die Mohrenhirse ist einjährige Pflanze. Neben ihrer Verwendung in der Ernährung, wird sie auch als Heu benutzt und aus der Mohrenhirse bekommt man die Stärke, Alkohol und Glucose. Ausserdem, es gibt verschiedene Möglichkeiten um die Mohrenhirse zu benutzen, z.B. als Zuckerpflanze, als Baumaterial, als glutenfreies Lebensmittel, so wie in der Wirtschaft für Ethanol und Biogas, wo die ganze Pflanze bearbeitet wird. In der Ernährungswirtschaft der Kern von Mohrenhirse stellt eine Grundlage für den Sirup, Brei (Mohrenhirse ist glutenfreies Getreide), Brot und Bier. Das Mohrenhirsebier ist viel gebraucht in Afrika und Amerika. Es hat bitteres Geschmack wegen grosser Menge von Tannin. Aus Mohrenhirse werden auch andere alkoholische Getränke gemacht, wie der Wein oder Schnaps.

In Afrika, Indien und Asien der Mohrenhirsekern hat eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung. Die Mohrenhirse ist die fünfte wichtigste Pflanze auf der Welt, nach Weizen, Mais, Reis und Gerste, für die Lebensmittelerzeugung. Die Mohrenhirse wird am meisten zwischen 40. Grad nördlich und 40. Grad südlich von dem Äquator gezüchtet.